Dienstag, 10. Mai 2016

Ich sehe rot! 6/2016

bei Jutta wird heute wieder rot  gesehen und gepostet. Mein kleiner Beitrag ist wieder mal aus unserem Garten. Leider komme ich eben so wenig raus und kann nicht viel neues fotografieren.
Aber unsren schönen  Rhododendron-Blüte und diese Biester von Wanzen die habe ich aufgenommen und zeige sie nun hier.








Wie alle Beiträge "Ich sehe rot" gehen zu Jutta an ihren  Blog "Meine Hobbywelt"
schaut mal bei ihr rein was es da alles  heute in rot zu bestaunen gibt.

Allen einen schönen Abend  und liebe Grüße

Ingrid  

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    ich liebe ja den Rhododendron, die Blüten sind einfach bezaubernd, so zart, so viele herrliche Details. Du zeigst Prachtexemplare, Danke!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, schon Dein Header ist so wunderhübsch mit der Blütenpracht, so geht es auch frühlingsfroh weiter, mit den herrlichen roten Rhododendron. Bei uns wird es wohl noch eine Weile dauern, bis der Rhododendron seine Blüten öffnet.

    Über die roten Wanzenbiester musste ich schmunzeln. Nein, die möchten wir nicht im Garten haben und noch viel weniger etwa in der Wohnung, gelt. Aber zum roten Thema von Jutta passen sie dann doch wieder... ;)

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Your red rhododendron is breathtakingly beautiful Ingrid! I don't know what the red creatures are but they look pretty too. I hope they are not those which damage the lilies :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,

    herrlich dieser rote Rhododendron und wenn sie so richtig in voller Blüte stehen ist das ein fantastischer Anblick. Bei mir geht es jetzt auch langsam los.
    Zu diesen Wanzen haben wir als Kinder immer Feuerkäfer gesagt. Ich schaue ihnen gerne zu, wenn sie so rumkrabbeln. Sie sehen doch eigentlich ganz hübsch aus.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, die roten Blüten - irgendwie aber auch schön die Feuerwanzen!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Sooo schönen Flieder hast du in einem Header eingebaut, liebe Ingrid. Ich fotografiere meinen auch immer wieder (habe drei verschiedene im Garten), aber die Bilder sind immer so nichtssagend. Aber ich gebe nicht auf!!!
    Und dein Rhododendron ist auch schon aufgeblüht *begeistert schau*. Ne, bei meinem sind die Knospen noch ganz fest verkapselt. Aber von der Farbe her ist er deinem sehr ähnlich, wenn er dann kommt.
    Und von diesen Wanzen habe ich dieses Jahr auch ganz viele. Zum ersten Mal. Sehen ja schon interessant aus mit ihrem gemusterten Rückenansicht.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbares rot deine Rhododenron Blüten.
    Die Viecher sehen auch ganz herzig aus, aber lieber nur auf den Fotos.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ingrid,
    wunderschön deine Rhododenron-Blüten,
    ich kenne diese Wanzen auch als Feuerkäfer ;-)
    und ich bekomme Gänsehaut, alles was so herumkrabbelt
    ist nicht gerade mein Ding.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Wauuuu das sind ja wirklich klasse, schöne, leuchtende, rote Blüten,
    so habe ich sie auch noch nie gesehen, wusste gar nicht, dass es die Pflanze auch in Rot gibt.
    Frau lernt nie aus! Danke!!!
    Die Tiere hast du auch super getroffen!
    Ganz liebe Grüße wieder von mir,
    Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Freu freu freu!!!
    Gerade habe ich mich bei dir angemeldet und entdeckt...
    freu freu freu!!!
    Danke, dass du bei mir gerne reinschaust ist das schön....

    AntwortenLöschen