Donnerstag, 19. Mai 2016

DND 18/2016 und "Goldregen"

Bei einem kleinen Spaziergang diese Woche sind mir mitten im Wald ein paar  wild gewachsenen "Goldregen"(mehr) aufgefallen und schon sind sie hier für den "DND 17/2016"  ein Projekt von "Jutta, K." bei dem ich gerne mitmache.


Die ganze Pracht:





Schaut mal bei Jutta,K. vorbei und  hier:


Allen einen schönen Donnerstag und liebe Grüße
Ingrid

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid, ein wunderbarer Goldregen und eine so schöne Fotografie und Ausgestaltung
    deinerseits!
    Lässt sich so schön und mit Freude ansehen und darin versinken!
    Lieben Dank für deine Mühe!!!
    Herzliche Grüße von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Monika für Deine lieben Worte. Es ist wirklich so, als ich das so mitten im Wald gesehen habe musste ich innehalten und das richtig genießen.

      Löschen
  2. Goldregen is really a beautiful and handsome bush. Great photos Ingrid!

    AntwortenLöschen
  3. Ah, gerade wollte ich auch noch einen Fotoabstecher zum Goldregen machen - nun ist er ja schon DURCH DICH auf Platte. Besser kann man ihn gar nicht darstellen! Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Pippa Deine Besuche freuen mich riesig.

      Löschen
  4. schöne Fotos vom Goldregen sind das

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gabi, hab noch einen schönen Tag.

      Löschen
  5. Liebe Ingrid,
    ich habe ihn bei uns auch schon entdeckt, den wunderbaren Goldregen.
    Deine Fotos sind herrlich, man kommt sich vor wie die bekannte "Goldmarie", gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wahr liebe Moni, der Goldregen hielt nicht nur zum Fotografieren auf auch zum Verweilen und Genießen und Deine Idee mit der "Goldmarie" ist wirklich goldig und sehr schön. Hab noch einen schönen Tag.
      Ingrid

      Löschen
  6. schöner Goldregen, alles Gute für den Tag

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Klaus-Dieter,
    willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich sehr das Du reingeschaut hast und über die lieben Grüße. Hab noch einen schönen Tag und auch liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur wunderschön blüht dein Goldregen, liebe Ingrid. Hier bei uns sieht man ihn nicht so häufig wie den Blauregen, aber ich finde ihn einfach bezaubernd.
    Das ist echt ein Traum in Gelb hier bei dir und ich scrolle schon laufend von Bild zu Bild.
    Besonders gut gefällt mir auch die Nahaufnahme, platziert auf dem letzten Foto. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Den hat sicher einmal jemand wild entsorgt, sind ja auch hochgiftig.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein herrlicher Anblick, der bietet sich nicht alle Tage!
    Zudem scheinen die Goldregenbäume sehr groß zu sein?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,

    ich finde ihn so herrlich und bedaure, dass er heute kaum noch angepflanzt wird, weil er giftig ist. Ich kann die Aufregung darüber immer gar nicht verstehen. Als wir Kinder waren stand an jeder Ecke einer und keiner hat sich daran vergiftet. Außerdem gibt es in der Natur so viele Giftpflanzen. Man müsste endlich mal anfangen, den Kindern die Natur zu erklären.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen