Freitag, 18. September 2015

Duftgeranien für den DND # 11

Duftgeranien

werden sie genannt, sind aber verschiedene Pelargonien Arten deren Blätter duften und das in wunderschönen Aromen. Nicht nur das sie Duften, die Blätter eignen sich zum Backen, dann geben sie Aroma ab, für Tee und auch für das Räuchern.

Ich besitze seit Jahren verschieden Sorten, in mehreren Töpfen (Ableger mußten ja gemacht werden) die ich sehr gerne im Eingangsbereich habe, denn beim vorbei Gehen und dem Berühren der Blätter duftet es es wunderbar.
Hier ist meine neueste Errungenschaft 
Pelargonium x unique 'Madame Nonin' - Aprikosen Duftgeranie
Aprikosenduft schreiben die Einen, die Anderen harzig. Ein angenehmer fruchtiger Geruch finde ich und wunderschöne große Blüten:




Eine meiner langjährigen "Pelargonium Torento" sie wächst großartig, riesige Büsche und ein feiner Ingwerduft.





Und hier auch ein meiner Langjährigen die 
Duftblatt-Pelargonie ´Lillian Pottinger`, kleine zierlich Blüten die im Sommer fleißig blühen, doch die zarten Blätter verströmen beim Berühren einen langanhaltenden wunderbaren süsslich-fruchtigen Duft. Ich habe sie in Kästen vor meinem Bürofenster und wenn die Vögel ab und zu vorbei schauen ob im Futterhäuschen was zu futtern ist,  dann verströmen die Blätter ihren Duft.





Pelargonium capitatum „Attar Of Roses“ seit 1800 bekannt!  


Leider ist das letzte Foto nicht so wie ich es gerne hätte, es ist ein Älteres, denn zur Zeit blüht die "Attar OF Roses" nicht mehr, doch der Duft der Blätter ist da, ganz toll, ach ja nach Rosen und Nelken so ein Gemisch.

Alle meine Duftgeranien überwintern, zum Teil im Dunkeln und trocken,  außer die "Lillian Pottinger" die stehen auf einer kühlen Fensterbank und überwintern mit grünen Blättern und ihrem Duft.

Heute ein verspäteter Beitrag, leider hat es vorher nicht geklappt hatte ein Geburtstagsskind zu versorgen und da gab es einfach keine Zeit zum Bloggen.



Für Jutta.K und den DND # 21


und

N E U
 bei Gabriele von natural-moments für den Streifzug am Mittwoch 



Liebe Grüße an alle und danke für's reinschauen und kommentieren, ich freue mich riesig.

Tschüß
Ingrid

Kommentare:

  1. Wie schön, dass du mir trotz der Verspätung ( auf beiden Seien ;-) )einen Beitrag schickst. Ich werde ihn sofort verlinken und freue mich riesig, dass du mit dabei bist.
    Ein ♥liches Dankeschön und du wirst lachen, gerade dieses eine Foto, von dem du meinst, es sei nicht so gut, das finde ich irgendwie ganz besonders ! Hat die Wirkung eines Gemäldes.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und schicke
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich habe dieses Jahr die Pelargonien wieder entdecket. Es sind zwar keine duftende, aber sie sind halt einfach dankbar in der Pflege. Vor allem in diesem heissen Sommer kamen sie sehr gut über die Runde.

    lg Gabriele ☼
    http://natural-moments.blogspot.ch/2015/09/streifzug-am-mittwoch-24-langsam-kommt.html

    AntwortenLöschen
  3. Deine Duftgeranien sehen alle so wunderschön aus mit ihren feinen Ton in Ton Zeichnungen. Ich bin unbedingt dafür, dass es bald Duft-Internet gibt, damit wir auch die tollen Düfte mal schnuppern dürfen :)
    besonders gut gefallen mir deine genauen Angaben zur Sorte, das hilft beim Einkauf, danke!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    Jedes Jahr lege ich mir eine Duftgeranie zu , leider hab ich es noch nicht geschafft Ableger zu ziehen.Das man die Blätter zum Backen verwenden kann wusste ich nicht. Wie schön wenn man wie Du mehrere Sorten hat. Die lilafarbene hat eine ganz wundervolle Zeichnung, Du hast sie so schön im Bild festgehalten.
    Hab ein sonniges Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt würde ich zu gerne an all den Blüten schnuppern, geht aber leider nicht, aber Dank deiner Beschreibung kann ich mir gut vorstellen, wie sie riechen.
    Deine Sammlung ist wirklich genial, liebe Ingrid.
    Von der Zeichnung her gefällt mir die Torento super gut. :-)

    Eine tolle Idee von dir, uns diese Vielfalt mitzubringen. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    ich habe mal im Fernsehen einen interessanten Beitrag über Duftgeranien gesehen und seitdem halt ich Ausschau nach diesen tollen Blumen. Aber bisher haben sich unsere Wege noch nicht gekreuzt. Bei uns in den Läden gibt es nur die ganz normalen Geranien. Schade, dass du nicht in der Nähe wohnst, sonst würde ich dich mal um ein paar Ableger bitten. Von der Farbe her würde mir Torento sehr gut gefallen. Auch Attar of Roses passt in mein Beuteschema. Nur zum Überwintern im Dunklen habe ich keine Möglichkeit.
    Ist doch klar, dass ein Geburtstag Vorrang hat. Hoffe, du hattest nicht so viel Stress sondern auch etwas Freude beim Vorbereiten und Ausrichten.
    Noch einen schönen Restsonntag wünscht ich dir.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen