Donnerstag, 28. April 2016

DND #16 und ein Spaziergang "Wildpark"

Der Wildpark in unserer Nähe ist immer wieder beliebt bei uns, schön zum Laufen und die Beobachtungen mit dem Wild dort immer sehr interessant. Am Sonntag war es auch wieder, leider war das Wetter richtiger mieser April, von allem etwas, das Beste die kurze schöne Sonne, dann aber finstere Wolken und Hagelschauer. Was mich  nicht abgehalten hat ein paar Aufnahmen zu machen, denn die Letzten vom Wildpark sind von Anfang Januar. 
Was für eine Freude in der kurzen Zeit den Nachwuchs von Damm-und Rotwild und von den Mufflons  zu sehen und wie verspielt  die Kleinen in ihrer geschützten Umgebung waren und gut behütet in weiter Ferne und nicht besonders gut für mich zum Fotografieren. Dann aber habe ich doch einige Natur und Wild  Aufnahmen machen können, seht selbst.

Ein Blick in das Wildgehege mit einem kleinen Bächlein.


Auf dem Rundweg vorbei an Wiesen mit Obstbäumen

Ein Stück weiter dann kam ER direkt auf uns zu mit neuem Geweih im Bast, der Rest des Rudels überlegt noch, sollen wir baden bei 4°C ?

Vorbei an uns.


Noch einmal zurück geschaut.

Der Rest der Truppe/Rudel ging durchs Wasser auf die andere Seite und verschwand.


Badegäste oder nur relaxen.


Der Rest  folgt über einem Umweg den Anderen.




In der Zwischenzeit waren schon dicke schwarze Wolken über uns das Rudel hat sich wohl ein geschütztes Plätzchen gesucht.

Die  hier noch nicht,  aber es dauert nicht mehr lange



 und dann waren sie alle auf  Flucht.

Unser restlicher Weg war mit viel Hagel und Wind und gar nicht angenehm und trotzdem war es schön.



Für den DND #16 und Jutta, K, die sich sicher das schönes Bild aussucht. Schaut mal bei Ihr vorbei, da gibt es viel schöne Naturaufnahmen.


Ich begrüße auch meine Neuen Leser und danke, dass Ihr hier reinschaut und mich verfolgt.
Allen ein wunderschöne Restwoche.
Liebe Grüße 
Ingrid



Kommentare:

  1. Hallo Ingrid,
    das erste Bild ist gleich für mich das Schönste, obwohl die Tieraufnahmen Dir auch gut gelungen sind (vor allem die Flucht).
    Lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Das war jetzt ein richtiger Genuss zum mit Spazieren.
    Tolle Aufnahmen sind da gelungen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos; ein Wildpark in dem sich wohl Mensch und Tier wohl fühlen!
    Zum Fotografieren ist das Wetter in so einem Park ja ideal; bei Sonne bekommt man das Wild bestimmt nicht so alleine aufs Bild...

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  4. Ach war das wieder schön dich auf deiner Runde durch den Wildpark begleiten zu dürfen, liebe Ingrid. Gleich am ersten Foto habe ich ganz lange verweilt und die Idylle genossen. Und dann sieht man die dunkle Front schon aufziehen über dem Wald. Aber noch war es ja nicht soweit.

    Wie prächtig sich der Hirsch vor dem hellen Frühlingsgrün abhebt.
    Und das Rudel watet doch tatsächlich durchs eisige Wasser. Na, die sind hart im Nehmen.
    Und gleich geht es los mit dem nächsten Schauer und ich lass mir jetzt mal einen Kaffee durchlaufen und bin froh, dass ich im Warmen sitze. War vorhin am überlegen, ob ich auch Laufen gehen soll. Die Sonne schien so verlockend. Aber es war nur ein kleines Fenster, das die Wolken für kurze Zeit für sie öffneten. Nun ist wieder alles dicht und trüb. Gestern hatten sie mich auch getäuscht. Bis ich umgezogen und bereit war, war von Frau Sonne nichts mehr zu sehen und ich stand da im eisigen Wind….. Nein, heute nicht!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,

    Deine Runde durch den Wildpark ist wunderschön. Da bin ich doch gerne mitgelaufen. Herrlich Deine Aufnahmen von dem Wild. Wunderbar, dass der Hirsch so dicht zu Euch herangekommen ist. Er wollte Euch sicher kundtun, dass er hier der Herr im Gehege ist. Stellt sich ja so richtig in Positur.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. So einem kleinen Bächlein würde ich auch gerne begegnen und so einem Hirschen natürlich nur, wenn ein Zaun dazwischen ist!
    Das war ein schöner Spaziergang!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    oh ist das ein Wildpark-Traum! Diese Parks und die Tiere sind einfach faszinierend!
    Deine schönen Fotos hier machen richtig Lust darauf!!!! Toll dass du uns mitgenommen hast!!!
    Klasse, dass du den Park und die Tiere in deiner Nähe hast, ein Geschenk...
    Ganz liebe dankbare Grüße für dich,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  8. Das sind wunderschöne Fotos. Ich habe noch nie Rehe baden sehen. So schön.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen