Donnerstag, 17. November 2016

DND# Spaziergang zu den Wasserbüffeln




Der Naturdonnerstag bei Jutta,K. ist für dieses Jahr das letzte Mal, schnell noch ein paar Fotos aus der Natur von einem Spätnachmittag Spaziergang. Leider war es etwas dunstig und windig so sehen die Bilder etwas malerisch aus wie ich finde, aber trotzdem werden sie hier gezeigt.
Der Spaziergang war zu einem alten Helikopterplatz, von der US Army,  der 2012-bis 2013 in ein Naturareal umgewandelt wurde. So wurden Wasserbüffel dort eingesetzt für den Bewuchs und es sollen  Vögel und und seltene Tierarten dort ein Lebensraum finden. Wir konnten einiges Beobachten aber ich hatte nicht die richtig Kamera dabei. Die Herbstbilder und die Wasserbüffel die dann ganz zum Schluß etwas näher kamen sorgten für einen schönen und interessanten Spaziergang, mit ein paar Fotos für den DND.






Schaut mal bei Jutta, K. vorbei dort gibt es viele schöne Aufnahmen aus der Natur zu sehen.
Liebe Grüße an ALLE und eine schöne Restwoche.
Ingrid

Kommentare:

  1. Laufen die Wasserbüffel dort frei herum?
    Schöne Herbstbilder zeigst du uns.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      zugegeben es sieht fast so aus als wären die großen Büffel frei. Dort gibt es keine hohen Zäune und das Gebiet ist mit Elektrozaun und einem kleinen Zaun gesichert.Freut mich sehr das Dir meine Herbstbilder gefallen und danke für Deinen Besuch auf meiner Seite.
      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
      Ingrid

      Löschen
  2. Liebe Ingrid,
    was für ein schöner Platz und prima, dass hier ein Naturreal geschaffen wurde.
    Deine Bilder gefallen mir, sie sind genau richtig stimmungsvoll.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Moni!
      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
      Ingrid

      Löschen
  3. Liebe "DND" Freundin,
    ich danke von ♥ für die vielen schönen Beiträge mit unserer herrlichen Natur.
    Ich bin sehr glücklich, dass sich so viele begeisterte Teilnehmer eingefunden haben
    und so treu das ganze Jahr zur Stelle waren.
    Ich hoffe, dass wir uns im Jahr 2017 alle wieder beim
    Natur-Donnerstag treffen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jutta,
      gerne mache ich bei Deiner großartigen Naturbilder-Sammlung mit, wenn es meine Zeit und mein Bildmaterial erlaubt, ist es immer eine sehr große Freude, auch die vielen netten Leute die bei Dir mitmachen, es macht Spaß und es fehlt mir schon jetzt, dass es erst im Januar weitergeht. Ich verstehe es sehr gut, die Adventszeit, Weihnachten usw. geben viele Möglichkeiten und die Natur hat ja jetzt auch etwas Pause. Ich wünsche Dir eine gute Zeit und gerne mache ich weiter mit hoffentlich gesund und munter im nächsten Jahr.
      Herzliche Grüße
      Ingrid

      Löschen
  4. schöne Herbstbilder hast du mitgebracht
    und Büffel sieht man ja auch nicht alle Tage ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rosi,
      danke für den Besuch auf meiner Seite und Deinen lieben Kommentar.
      Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße
      Ingrid

      Löschen
  5. Das ist ja ein Ding, Wasserbüffel in der freien Natur und ohne Einzäunung?
    Sind diese Tiere nicht gefährlich?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,ja fast liebe Susi, die Zäune sind richtig der Natur angepasst und nicht zu hoch und Strom sichert noch zusätzlich, wäre ja schade wenn die prächtig Büffel ausbüchsen würden :). Was die Gefährlichkeit anbelangt ich möchte Ihnen nicht zu nahe kommen ;) aber schon etwas näher vor die Linse.
      Danke für Deinen Besuch auf meiner Seite!
      Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße
      Ingrid

      Löschen
  6. Liebe Ingrid!!!
    Danke für den besonderen Spaziergang zum Wasserbüffel,
    das hatte was Tolles!!!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ingrid,

    jetzt muss ich mal nachfragen, wo dieses Areal mit den Wasserbüffeln genau ist, an dem du warst.
    Ich kenne hier in der Gegend nur das Naturschutzgebiet Weideswiesen-Oberwald in Erlensee, wo im Sommer Wasserbüffel gehalten werden. Auch dort gibt es einen Storchenmast. Warst du dort?

    Die Bilder zeigen zu wenig, um das jetzt eindeutig identifizieren zu können.

    Aber ganz großartige Herbstbilder hast du mitgebracht und auf dem Storchenhorst sind gerade Nilgänse eingezogen. Das machen sie bei uns hier auch und mich würde nicht wundern, wenn sie jetzt dort sogar brüten würden.

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen